REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Skelett-Cookies

Skelett-Cookies

Gesamtzeit1:30 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Mehl, Zucker und Kakao vermischen. Die Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit weicher Butter und Milch zur Mehl-Mischung geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu trocken ist, einfach noch einen Schuss Milch zugeben. Teig zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Lebkuchenmännchen ausstechen. Den restlichen Teig kurz durchkneten, erneut ausrollen und ausstechen. Den Vorgang solange wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist. Die Plätzchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 10 Minuten backen.

  • Puderzucker mit etwa 2 EL Wasser zu einer zähen Glasur vermischen, in einen Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Plätzchen Skelette malen. Plätzchen ca. 30 Minuten trocknen lassen. 

  • Die Schokolade hacken, im Wasserbad schmelzen und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Damit Gesichter auf die Skelette malen.

     

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie100 kcal5 %
Eiweiß1.96 g4 %
Fett4.8 g6 %
Kohlenhydrate12.4 g4 %
Vitamin A41.4 μg5 %
Vitamin C22.5 mg23 %
Calcium6.51 mg1 %
Magnesium8.6 mg2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle des Kakaopulvers kannst du auch eine dunklere Mehlsorte (z. B. Type 1050 oder Vollkornmehl) verwenden.


 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen