REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Selbstgemachte Fischstäbchen mit Kartoffelsalat

Selbstgemachte Fischstäbchen mit Kartoffelsalat

Gesamtzeit1:10 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Speck in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden ca. 5 Minuten knusprig auslassen. Cornichons abgießen, Gurkenwasser dabei auffangen. Cornichons in Scheiben schneiden. Essig, 6 EL Gurkenwasser, Salz, Pfeffer, Senf und Zucker verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und unter die Vinaigrette rühren.

  • Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Speck, Cornichons und Marinade mischen und kühl stellen.

  • Paniermehl mit Paprikapulver mischen und in einen tiefen Teller geben. Eier in einem weiteren Teller verquirlen. Mehl auf einen dritten Teller geben. Fisch waschen, tropfen tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Streifen schneiden. Streifen erst im Mehl, dann Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Fischstäbchen unter Wenden ca. 6 Minuten knusprig braten. Inzwischen Petersilie waschen und hacken. Joghurt, Mayonnaise und Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelsalat, Fischstäbchen und Kräuterdip auf Tellern anrichten. Zitrone in Spalten schneiden und dazugeben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie831 kcal38 %
Eiweiß47.8 g87 %
Fett38 g51 %
Kohlenhydrate67.9 g23 %
Vitamin A126 μg16 %
Vitamin C57.1 mg57 %
Calcium105 mg11 %
Magnesium125 mg33 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Panade für die Fischstäbchen kannst du nach Belieben mit getrockneten Kräutern oder Gewürzen, wie Kräutern der Provence oder einer Prise Currypulver aufpeppen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen