rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/schweinebraten-spitzkohl-roesti/
Schweinebraten mit Spitzkohl & Rösti

Schweinebraten mit Spitzkohl & Rösti

Gesamt: 3 h 30 min
Zubereitung: 30 min
Schwer
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Schweinebraten mit Spitzkohl & Rösti

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Den Ofen vorheizen (170°C, Ober-/Unterhitze). Schweinenacken in einer Pfanne mit 2 EL Öl von allen Seiten anbraten und auf ein Backblech setzen. Zwiebeln und Möhren waschen, halbieren und in der gleichen Pfanne anbraten. Dann zu dem Schweinenacken mit auf das Blech geben. Etwas Wasser angießen, 2 TL Kümmel darüberstreuen und im Ofen für etwa 2 bis 3 Stunden garen. Zwischendurch mit Weißbier übergießen.

  2. Die rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Spitzkohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Butter in einer passenden Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Zucker zugeben und kurz karamellisieren lassen. Mit Apfelessig ablöschen. Spitzkohl zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spitzkohl langsam zusammenfallen lassen. Weißbier zugeben und einkochen lassen.

  3. Für die Rösti die Kartoffeln schälen und grob reiben. Kurz stehen lassen, bis sich das Wasser abgesetzt hat. Dann mit den Händen gut ausdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ein Eigelb zugeben. Noch mal mit den Händen leicht durchmengen. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Nun mit der Hand kleine Kartoffelhäufchen in die Pfanne setzen und flach drücken. Die Rösti von beiden Seiten etwa 5 bis 7 Minuten langsam goldbraun braten.

  4. Zuletzt Schweinekrustenbraten, Bierspitzkohl und Kartoffelrösti zusammen anrichten. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und über den Braten geben.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    671kcal31%
  • Kohlenhydrate
    71g24%
  • Eiweiß
    27g49%
  • Fett
    24g32%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 1,50 kg Schweinenacken
  • 3 EL neutrales Öl
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 2 TL Kümmel
  • 700 ml Weißbier
  • 0,50 Bund Petersilie
  • 1 rote Zwiebel
  • 400 g Spitzkohl
  • 30 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Öl
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste