rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/schnitzel-spiesse/
Schnitzel-Spieße mit Paprika und Sauce

Schnitzel-Spieße mit Paprika und Sauce

Gesamt: 70 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Schnitzel-Spieße mit Paprika und Sauce

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Schaschlikspieße in eine flache Schale legen und mit Wasser bedecken.

  2. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Salbeiblätter abspülen und trocken tupfen. Olivenringe in einem Sieb abtropfen lassen.

  3. Olivenringe, Salbeiblätter und Pinienkerne im Zerkleinerer mittelfein hacken, mit 1 EL Olivenöl und Tomatenmark verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Die Schnitzel einzeln in einen großen Gefrierbeutel legen und mit einem Plattierer oder schweren Pfanne etwas flacher klopfen. Die Schnitzel mit der Olivenmasse bestreichen, aufrollen und der Länge nach in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.

  5. Die Paprikaschoten vierteln, putzen und abspülen. 2 Schoten in Rechtecke schneiden (Abschnitte aufheben). Paprikarechtecke und Schnitzelrollen abwechselnd auf die eingeweichten Spieße stecken.

  6. Für die Sauce die restliche Paprika und die Paprikaabschnitte sehr fein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel- und Paprikawürfel darin etwa 8 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

  7. Die Spieße von beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten von jeder Seite grillen. Mit der Sauce servieren. Dazu passt z. B. Ciabatta-Brot mit Oliven.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Einen feinen Rauchgeschmack bekommt die Sauce, wenn du Paprikapulver von geräucherten Paprikaschoten (Paprika de la Vera) verwenden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
Beim Grillen dürfen diese Spieße einfach nicht fehlen und dabei passen sie auch noch perfekt zu einer kohlenhydratarmen Ernährung. Finde hier mehr Inspiration!
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    420kcal19%
  • Eiweiß
    35g64%
  • Fett
    27g36%
  • Kohlenhydrate
    8g3%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    0,0μg
  • Vitamin C
    144,0mg144%
  • Calcium
    42,0mg4%
  • Magnesium
    26,0mg7%
  • Eisen
    5,2mg37%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 30 g Pinienkerne
  • große Salbeiblätter
  • 1 Glas schwarze Olivenringe (170 g Abtropfgewicht)
  • 4 EL Olivenöl
  • 30 g Tomatenmark
  • Salz, gemahlener Pfeffer
  • 3 dünne Kalbsschnitzel (je 100 g)
  • 3 Schweineschnitzel (je 100 g)
  • 3 gelbe Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 12 Schaschlikspieße aus Holz
  • 1 großer Gefrierbeutel
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste