REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Panna Cotta Shortbread Schichtdessert mit Osternest

10 Bewertungen
Panna Cotta Shortbread Schichtdessert mit Osternest

Gesamtzeit4:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Dessertgläser

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Vanilleschote
    • 5 Blätter Gelatine

    Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

  • Du brauchst
    • Dessertgläser
    Zutaten
    • 300 ml Sahne
    • 200 ml Milch
    • 30 g Zucker

    Sahne, Milch, Zucker, Vanillemark und die Schote aufkochen und leicht abkühlen lassen. Die Schote aus der Flüssigkeit nehmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Alles auf Gläser verteilen und ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. 

  • Zutaten
    • 1 Granatapfel
    • 150 g REWE Feine Welt Shortbread Fingers
    • 25 g Pistazien gehackt
    • 12 Mini-Ostereier (Zucker)

    Granatapfelkerne herauslösen und über der Panna Cotta verteilen. Shortbread Fingers grob zerkleinern und darüber bröseln. Mittig darauf gehackte Pistazien als Nest verteilen und je 3 Zuckereier darauf setzen. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie593 kcal27 %
Kohlenhydrate51.8 g17 %
Fett38.2 g51 %
Eiweiß12.1 g22 %
Vitamin A359 μg45 %
Vitamin B20.25 mg21 %
Calcium159 mg16 %
Eisen1.6 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Falls du keine Zucker-Ostereier bekommen solltest, kannst du sie auch aus einer Fondant-Masse, die du mit Lebensmittelfarbe einfärbst, selbst formen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion