• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Schneller Tortelliniauflauf

1191 Bewertungen
Schneller Tortelliniauflauf

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g TK-Erbsen
    • Salz
    • 1 Dose(n) Mais
    • 1 rote Paprika
    • 200 g Kochschinken
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe(n) Knoblauch

    Erbsen in Salzwasser 3 Minuten blanchieren, anschließend abschrecken. Mais abtropfen lassen. Paprika vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Schinken in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein Würfeln.

  • Zutaten
    • 1 EL Rapsöl
    • 250 ml Milch
    • 250 ml Schlagsahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprikapulver edelsüß

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin 2 Minuten dünsten, Paprika zugeben und weitere 2 Minuten braten. Mit Milch und Sahne ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und 3 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

  • Zutaten
    • 800 g Tortellini (Kühlregal)
    • Salz

    In der Zwischenzeit die Tortellini in reichlich Salzwasser 2 Minuten al dente kochen, abgießen und gut abtropfen.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 200 g Gratinkäse

    Tortellini mit Gemüse, Schinken, Sauce und der Hälfte des Käses mischen, in eine Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.

  • Auflauf im vorgeheizten Backofen für 10-15 Minuten gold-braun backen.

Dieser Tortelliniauflauf ist ruckzuck fertig und schmeckt der ganzen Familie.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1068.7 kcal49 %
Eiweiß50.5 g92 %
Fett55 g73 %
Kohlenhydrate93.9 g31 %
Eisen6.3 mg45 %
Calcium730.4 mg73 %
Kalium1198.8 mg60 %
Magnesium146.2 mg39 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Gemüsesorten kannst du ganz nach Belieben austauschen oder erweitern. Probiere den Auflauf doch mal mit Cherry-Tomaten und Zucchini.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion