• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Schneller Gemüse-Couscous mit Minzjoghurt

84 Bewertungen
Schneller Gemüse-Couscous mit Minzjoghurt

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchenreibe

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Couscous
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 1 EL mildes Olivenöl

    Couscous nach Packungsanweisung mit Gemüsebrühe zubereiten. Mit einer Gabel etwas auflockern und mit 1 EL Öl mischen. Auskühlen lassen.

  • Zutaten
    • 4 Möhren
    • 1 Zucchini
    • 1 EL mildes Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 0.5 TL Currypulver

    Möhren schälen und Zucchini putzen. Beides mit Hilfe eines Julienneschneiders in dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Möhren und Zucchini darin 2-3 Minuten unter Wenden andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

  • Zutaten
    • 3 EL heller Essig
    • 1 TL flüssiger Honig
    • 3 EL mildes Olivenöl

    Essig mit Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Öl unterschlagen. Couscous mit Gemüse und Vinaigrette mischen und ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 0.5 Bio-Zitrone
    • 0.5 Bund Minze
    • 300 g Naturjoghurt

    Zitrone waschen, trocken reiben und Schale fein abraspeln. Saft auspressen. Minze waschen und Blättchen fein hacken. Joghurt mit Zitronensaft und -schale und Minze verrühren. Mit Salz abschmecken. Couscous mit Joghurt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie406 kcal18 %
Eiweiß10.7 g19 %
Fett17.4 g23 %
Kohlenhydrate53.2 g18 %
Ballaststoffe6.3 g21 %
Calcium147 mg15 %
Magnesium70.5 mg19 %
Eisen2.6 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du hast keinen Julienneschneider zu Hause? Schneide stattdessen die Möhren mit Hilfe eines Sparschälers in lange Streifen, die Zucchini kannst du einfach in dünne Scheiben hobeln.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion