REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bunter Gemüse-Couscous mit Joghurt-Kräuter-Soße

113 Bewertungen
Bunter Gemüse-Couscous mit Joghurt-Kräuter-Soße

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Couscous

    Couscous nach Packungsanweisung zubereiten.

  • Zutaten
    • 1 große Zucchini
    • 0.5 Aubergine
    • 1 rote Paprika
    • 2 Frühlingszwiebeln

    Zucchini und Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und würfeln. Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden.

  • Du brauchst
    • Knoblauchpresse
    Zutaten
    • 0.5 Bund Minze
    • 0.5 Bund Petersilie
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1 Knoblauchzehe
    • 300 g REWE Bio Joghurt mild
    • Salz
    • Pfeffer

    Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Kräuter hacken und mit Zitronensaft und Joghurt vermischen. Knoblauch schälen und in den Joghurt pressen. Dip mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 2 EL REWE Bio Rapsöl nativ
    • 0.5 TL REWE Bio Curry Indische Art
    • 1 TL REWE Bio Paprikapulver edelsüß

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine darin anbraten, nach ca. 5 Minuten Zucchini und Paprika dazugeben und mitbraten. Couscous und Frühlingszwiebeln unterheben und mit Curry, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Den Couscous mit dem Joghurt-Dip anrichten und mit einigen Minzblättern garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie316 kcal14 %
Eiweiß11 g20 %
Fett8.14 g11 %
Kohlenhydrate51.7 g17 %
Magnesium71.6 mg19 %
Calcium153 mg15 %
Kalium651 mg33 %
Vitamin C80.7 mg81 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Couscous lässt sich besonders schnell zubereiten, da er nicht gekocht werden muss, sondern einfach in heißem Wasser quellen kann.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion