REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schnelle Gnocchipfanne mit Lachs

Schnelle Gnocchipfanne mit Lachs

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 400 g Blattspinat
    • 200 g Kirschtomaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch

    Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken.

  • Zutaten
    • 400 g Lachsfilet

    Lachs waschen, trocken tupfen und würfeln.

  • Zutaten
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel von allen Seiten ca. 4 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  • Zutaten
    • 500 g Gnocchi (aus dem Kühlregal)
    • 1 EL Olivenöl

    Gnocchi mit dem restlichen Öl und dem Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Spinat und Kirschtomaten zugeben, anschwitzen, bis der Spinat zusammenfällt.

  • Zutaten
    • 50 ml Sahne
    • 50 ml Gemüsebrühe

    Sahne und Gemüsebrühe zufügen, kurz erhitzen.

  • Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zitronensaft

    Lachswürfel vorsichtig zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie534 kcal24 %
Eiweiß29.2 g53 %
Fett24.2 g32 %
Kohlenhydrate51.1 g17 %
Vitamin A957 μg120 %
Vitamin C83.1 mg83 %
Kalium1280 mg64 %
Phosphor360 mg51 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieses Rezept kannst du auch sehr gut mit Räucherlachs zubereiten. Muss es schnell gehen, kannst du auch TK-Spinat verwenden, den du schon morgens aus dem Gefrierfach nimmst und tagsüber im Kühlschrank auftauen lässt.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen