• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Schlutzkrapfen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
12 Bewertungen
Gesamtzeit1:5 Stunden
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Käsereibe
  • Nudelholz

Zubereitung

    • 150 g Roggenmehl (Type 997 oder alternativ Type 1150)
    • 100 g Weizenmehl (Type 405)
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Ei (Größe M)
    • 1 EL Pflanzenöl

    Für den Teig beide Mehlsorten mischen und etwas salzen. Das Ei aufschlagen und mit Öl und 6 EL Wasser verquirlen. In die Mitte der Mehlmischung eine Mulde formen, das Ei-Gemisch hinein geben und von innen nach außen erst verrühren und dann zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen.

    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 300 g Blattspinat (frisch)
    • 2 EL Butter

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat waschen, trockenschleudern und grob hacken, bzw. sehr dicke Stiele vorher entfernen. Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL Butter andünsten. Spinat dazugeben, Hitze reduzieren und einige Minuten garen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

    • Käsereibe
    • 50 g Parmesan (am Stück)
    • 15 g Schnittlauch
    • 100 g Ricotta
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Messerspitze Muskatnuss

    Parmesan fein reiben (eine Handvoll zum Garnieren Beiseite legen). Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden (ca. 2 EL zum Garnieren Beiseite legen). Ricotta mit Parmesan und Schnittlauch vermengen und mit Salz, Pfeffer und einer Messerspitze frisch geriebener Muskatnuss würzen. Die Masse unter den abgekühlten Spinat geben und gut vermischen.

    • Nudelholz

    Den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder einem Glas Kreise ausstechen (etwa 7 cm Durchmesser).

  1. Die Spinat-Käse-Masse mit einem kleinen Löffel in die Mitte geben. Den Rand mit Wasser anfeuchten und den Teigkreis zusammenfalten. Sofort mit einer Gabel die Ränder andrücken.

    • 1 TL Salz

    Einen großen Topf mit Wasser und 1 TL Salz zum Kochen bringen. Die Schlutzkrapfen ins kochende Salzwasser geben und etwa 4 Minuten kochen lassen.

    • 130 g Butter

    Restliche Butter goldbraun schmelzen. Die Schlutzkrapfen auf einem Teller anrichten und mit brauner Butter, restlichem Parmesan und Schnittlauch servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie646 kcal29 %
Kohlenhydrate50.4 g17 %
Fett43.4 g58 %
Eiweiß16.5 g30 %
Ballaststoffe5.26 g18 %
Vitamin A1030 μg129 %
Folat143 µg36 %
Vitamin C40.4 mg40 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.