REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Saftiger Birnen-Kuchen

Saftiger Birnen-Kuchen

Gesamtzeit1:10 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Stücke

12 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Birnen schälen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanillemark, 0,5 TL Kardamom, 1 Prise Zimt, Saft der Zitrone und 200 ml Wasser aufkochen. Birnen hineinlegen und ca. 20 Minuten garen. Eventuell etwas Wasser nachgießen. Birnen herausnehmen und abkühlen lassen.

  • Butter mit der Hälfte des Zuckers cremig rühren. Eier trennen, Eigelbe nacheinander zur Butter-Zucker-Mischung geben. Schokolade hacken, schmelzen, etwas abkühlen lassen und ebenfalls unterrühren. Mehl und Backpulver vermengen und unter die Mischung heben.

  • Du brauchst
    • Kastenform

    Apfel waschen, entkernen und reiben. Apfel unter den Teig heben. Schokolade hacken, über einem Wasserbad schmelzen und ebenfalls unterrühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen. Birnen sehr dicht nebeneinander in den Teig drücken (Birnen sollen darin aufgestellt werden).

  • Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 35 Minuten backen.

  • Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie227 kcal10 %
Eiweiß3.21 g6 %
Fett11.2 g15 %
Kohlenhydrate29.2 g10 %
Calcium22.3 mg2 %
Phosphor76 mg11 %
Magnesium26.7 mg7 %
Vitamin A97.7 μg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Zur Verzierung kannst du auch ein paar Walnusshälften mit etwas Zuckerguss auf der Kuchenoberfläche befestigen.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen