• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Russischer Zupfkuchen Omas Rezept

6 Bewertungen
 Russischer Zupfkuchen Omas Rezept

Gesamtzeit1:50 Stunde

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Frischhaltefolie
  • Springform 26 cm
  • Backpapier
  • Teigrolle
  • Alufolie

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 125 g Butter, weich
    • 125 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Ei
    • 250 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 50 g Backkakao

    125 g Butter mit einem Rührgerät schaumig aufschlagen. 125 g Zucker, Salz und 1 Ei hinzufügen und alles zu einer schaumigen Masse verarbeiten. Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und mit dem Knethaken des Rührgeräts in die Buttermasse einarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in Folie wickeln und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    • Backpapier
    Zutaten
    • 125 g Butter, weich
    • 500 g Speisequark
    • 150 g Zucker
    • 2 Eier
    • 1 Paeckchen Vanillepuddingpulver
    • 1 Schote(n) Vanille
    • Fett und Mehl für die Form

    In der Zwischenzeit die Füllung für den Kuchen herstellen. Dafür 125 g Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Den Speisequark mit 150 g Zucker, der flüssigen Butter, 2 Eiern und dem Vanillepuddingpulver verrühren. Die Vanilleschote halbieren, das Mark mit einem Messer auskratzen und ebenfalls zur Quarkmasse hinzugeben. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen, die Form fetten und bemehlen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle

    Den Mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen und halbieren. Die eine Hälfte des Teigs etwas größer als die Springform ausrollen und die Form damit auskleiden, sodass ein 2-3 cm hoher Rand entsteht. Die Quarkcreme nun ebenfalls in die Springform füllen und glattstreichen. Aus der anderen Hälfte des Mürbeteigs dicke Stücke abzupfen und gleichmäßig über der Quarkcreme verteilen.

  • Du brauchst
    • Alufolie
    Zutaten
    • Puderzucker zum Servieren

    Den Kuchen ca. 1 Stunde backen und nach der Hälfte der Zeit mit etwas Alufolie abdecken, damit dieser nicht zu dunkel wird. Nach Ende der Backzeit gut auskühlen lassen und vorsichtig aus der Springform lösen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie416 kcal19 %
Kohlenhydrate45.3 g15 %
Fett21.9 g29 %
Eiweiß10.2 g19 %
Vitamin A188 μg24 %
Vitamin B20.2 mg17 %
Calcium64 mg6 %
Eisen2.6 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion