REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rote-Linsen-Suppe mit frischem Koriander

66 Bewertungen
Rote-Linsen-Suppe mit frischem Koriander

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 rote Zwiebeln
    • 300 g Karotten
    • 150 g Sellerie
    • Pflanzenöl
    • 300 g REWE Bio rote Linsen
    • 70 g rote Paprika
    • 1.2 l Gemüsefond
    • 2 Lorbeerblätter
    • 2 Zimtstangen

    Rote Zwiebeln, Karotten und Sellerie würfeln und im Topf mit Öl anschwitzen. Rote Linsen und gewürfelte Paprika zugeben. Mit Fond auffüllen. Lorbeerblätter und Zimtstangen zugeben. Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten kochen lassen.

  • Zutaten
    • 2.5 TL Currypulver
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Zitrone
    • 3 Stange(n) Frühlingszwiebeln
    • 10 Zweig(e) Koriander

    Mit 2,5 TL Currypulver, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und fein gehackten Koriander dazugeben.

  • Zutaten
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 4 EL Joghurt
    • 2 EL Crème fraîche

    Schnittlauch fein hacken. Für den Dip Joghurt und Crème fraîche verrühren, den Schnittlauch dazugeben und mit 1 TL Curry sowie Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in die angerichtete Suppe geben. Als Topping eignen sich auch super Rosinen.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie480 kcal22 %
Eiweiß21.9 g40 %
Fett16.2 g22 %
Kohlenhydrate69.4 g23 %
Ballaststoffe15 g50 %
Folat148.6 µg37 %
Calcium231.8 mg23 %
Eisen8.6 mg61 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Damit es auf den Eintöpfen schön knuspert, haben wir ein leckeres passendes Topping für dich: Croûtons. Dafür Ciabatta in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl goldbraun braten. Dabei die Pfanne regelmäßig schwenken, damit die Croûtons gleichmäßig bräunen. Anschließend auf Küchenpapier legen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen