• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Rote Grütze mit Traubensaft

0 Bewertungen
Rote Grütze mit Traubensaft

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sieb

Zubereitung

  • Zutaten
    • 300 g gemischte rote Beeren
    • 250 ml Weißwein oder Traubensaft
    • 25 g Speisestärke
    • 75 g Zucker

    300 g Beeren, Weißwein, Speisestärke und Zucker in einen Topf geben.

  • Zutaten
    • 1 Vanilleschote

    Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen. Schote und Mark mit in den Topf geben.

  • Die Mischung aufkochen und ca. 5 Minuten unter Rühren auf kleiner Flamme köcheln.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 300 g gemischte rote Beeren

    Die Mischung durch ein Sieb passieren und über die übrigen Beeren in eine Schüssel gießen.

  • Rote Grütze etwas abkühlen lassen und warm oder kalt mit Vanillesauce oder Vanilleeis servieren.

Rote Grütze ist ein echter Klassiker aus Norddeutschland. Erfahre hier Tipps & Tricks rund ums Selbermachen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie196 kcal9 %
Eiweiß1.7 g3 %
Fett0.8 g1 %
Kohlenhydrate45.2 g15 %
Ballaststoffe3.1 g10 %
Folat82.3 µg21 %
Kalium355.6 mg18 %
Vitamin C87.1 mg87 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Rote Grütze ist ein typisches Rezept für die Region Norddeutschland.

Weitere Rezepte aus der FRISCH & GUT gibt es auf rewe.de/frischundgut.

Statt Traubensaft kann man auch Apfel- oder Kirschsaft nehmen. Alternativ zu frischen Früchten können auch aufgetaute TK-Früchte (zum Beispiel Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren und Kirschen) verwendet werden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion