rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/geeistes-rote-gruetze-sueppchen-mit-joghurt-gelee/
Geeistes Rote-Grütze-Süppchen mit Joghurt-Gelee

Geeistes Rote-Grütze-Süppchen mit Joghurt-Gelee

Gesamt: 45 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(3)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Geeistes Rote-Grütze-Süppchen mit Joghurt-Gelee

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Gelatine ca. 5 Min. in kaltem Wasser einweichen, dann in einem Topf auflösen. 

  2. Joghurt mit etwas Zitronensaft und Puderzucker abschmecken. 

  3. 3 EL Joghurt zur Gelatine geben, danach in den restlichen Joghurt einrühren. 

  4. Eine Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen, die Masse hineingießen und mind. 2 Std. kalt stellen.

  5. Rote Grütze mit der Hälfte des Kirschsafts pürieren. 

  6. Dann so viel Saft hinzugeben, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht. Kaltstellen. 

  7. Joghurt-Gelee stürzen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Süppchen servieren.

Sophie
Sophie

Rote Grütze ist eine erfrischende aus Norddeutschland stammende Nachspeise, die ideal für den Sommer ist. Nicht nur als Dessert, auch als süße Hauptspeise oder zu Kuchen kann Rote Grütze serviert werden. 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    186kcal
  • Eiweiß
    7g
  • Fett
    3g
  • Kohlenhydrate
    29g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    28,9mg
  • Kalium
    472,0mg
  • Chlorid
    157,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 500 g Natur-Joghurt
  • 200 ml Kirschsaft
  • 4 Blätter Gelatine
  • 2 Gläser Rote Grütze
  • Zitronensaft
  • Puderzucker
Gespeichert auf der Einkaufsliste