REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Jian Bing

Jian Bing

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 5 Portionen

5 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Eier verquirlen und beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Salz in 75-80 ml Wasser auflösen und anschließend in 150 g Mehl einrühren. Den Teig 20-30 Minuten quellen lassen und dann glatt kneten. 

  • Den Teig in 5 gleich große Stücke zerteilen. In einer separaten Schüssel Sesamöl mit 3 EL Mehl zu einer klebrigen Paste mischen. Nun den Teig mit Mehl einstäuben und zu einer ca. 1 cm dicken Platte ausrollen. Anschließend je 1 TL der öligen Paste auf dem ausgerollten Teig verteilen. Nun den Teig zusammenfalten und erneut, mit ausreichend Mehl bestäubt, zu einem sehr dünnen, runden Pfannkuchen mit etwa 15-16 cm Durchmesser ausrollen. Mit den übrigen Teigstücken ebenso verfahren. 

  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Sobald das Öl sehr heiß ist, den Pfannkuchen hineingeben und braten bis die Unterseite goldbraun wird und die Oberseite sich langsam aufbläht. Nun den Pfannkuchen wenden. Mit ein paar Essstäbchen ein Loch in die Luftblase machen. Die obere Schicht des Pfannkuchens mit den Stäbchen anheben und bevor der Pfannkuchen zusammenfällt, zügig in die Höhle etwas von dem geschlagenen Ei hineingeben. Nun den mit Ei befüllten Pfannkuchen noch etwas weiter braten und dann erneut wenden. Beide Seiten frittieren bis sie braun und knusprig sind. 

  • Hoi-Sin-Sauce mit Chilisauce mischen und davon eine dünne Schicht auf die Pfannkuchen streichen. Lauchzwiebel grob hacken und darüber streuen sowie 1-2 kleine Salatblätter hineinlegen. Auf Wunsch mit weiteren Zutaten wie Sojasprossen füllen. Anschließend wie ein Wrap zusammenfalten und mit REWE Beste Wahl Sojasauce servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie257 kcal12 %
Eiweiß10 g18 %
Fett7 g9 %
Kohlenhydrate36 g12 %
Vitamin A190 μg24 %
Kalium243 mg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die platten Eierkuchen werden in China traditionell zum Frühstück gegessen. Wem die pikante Füllung morgens zu deftig ist, kann die Pfannkuchen z. B. auch gut als Mittagssnack mit ins Büro nehmen. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen