REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Scharfes Wokgemüse mit Rinderfiletstreifen

Scharfes Wokgemüse mit Rinderfiletstreifen

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 750 g Brokkoli
    • 1 rote Paprika
    • 1.5 rote Chili
    • 2 EL Sesamsaat
    • 150 g Zuckerschoten

    Brokkoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. Röschen evtl. nochmals halbieren. Paprika halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Chili halbieren, Kerne entfernen. Schote in dünne Streifen schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Zuckerschoten waschen.

  • Du brauchst
    • Wok
    Zutaten
    • 300 g Rinderfilet
    • 3 EL REWE Feine Welt Lesvos g.g.A. Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4.5 EL Sojasoße
    • 1 EL Blütenhonig

    Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. 2 EL Öl im Wok erhitzen. Fleisch darin scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Paprika und Brokkoli im Wok ca. 7 Minuten braten. Zuckerschoten, Sojasoße, 5 EL Wasser, Honig und Chili nach ca. 4 Minuten zugeben.

  • Zutaten
    • 1 Bund Koriander
    • 0.5 TL Indisches Curry
    • Wok-Gewürz

    Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf 4 Stiele, grob hacken. Fleisch und gehackten Koriander zum Gemüse geben, gut durchschwenken und mit Curry und Wok-Gewürz abschmecken. Gemüse in Schalen anrichten und mit Koriander garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie323 kcal15 %
Eiweiß28.6 g52 %
Fett13.9 g19 %
Kohlenhydrate25.6 g9 %
Magnesium94.9 mg25 %
Folat173 µg43 %
Vitamin C203.8 mg204 %
Eisen5.2 mg37 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die unterschiedlichen Paprika-Farben entsprechen dem Reifegrad des Gemüses: Jede Schote beginnt als grüne Paprika. Je reifer sie ist, desto rötlicher wird sie und desto süßlicher schmeckt sie. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen