rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/reispuffer-radieschenpesto/
Reispuffer mit Radieschenpesto

Reispuffer mit Radieschenpesto

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Reispuffer mit Radieschenpesto

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Rundkornreis mit 800 ml Wasser in einen Topf mit Deckel geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis das Wasser komplett aufgenommen ist. In einem Sieb auskühlen lassen.

  2. Ei, Weizenmehl, Parmesan, Salz und Pfeffer unter den Reis kneten und mit leicht angefeuchteten Händen rund 1 cm dicke Puffer formen und auf Backpapier legen.

  3. Zucchini, Karotten und Radieschen samt Grün gründlich waschen. Alles in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Radieschengrün mit 2 EL Rapsöl, Salz und Pfeffer pürieren. Reispuffer mit 2 EL Rapsöl beidseitig 5 Minuten goldbraun anbraten.

  4. Das Radieschen-Pesto unter das gehobelte Gemüse geben und dieses über den Puffern anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    343kcal16%
  • Eiweiß
    14g26%
  • Fett
    19g26%
  • Kohlenhydrate
    26g9%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    542,0μg68%
  • Calcium
    52,8mg5%
  • Magnesium
    20,8mg6%
  • Phosphor
    100,0mg14%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 400 g Rundkornreis
  • 1 Ei
  • 1 TL Weizenmehl (z.B. von ja!)
  • 100 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zucchini
  • 2 kleine Karotten
  • 5 Radieschen mit Grün
  • 4 EL Rapsöl
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste