• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Ravioli mit Kürbisfüllung und Salbeibutter und Pinienkernen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit1:40 Stunden
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Nudelmaschine

Zubereitung

    • Handmixer
    • 400 g REWE frei von Mehlmischung
    • 4 Eier (M, zimmerwarm)
    • 50 ml Sonnenblumenöl
    • 1 Prise(n) Salz

    Glutenfreie Mehlmischung, 4 Eier, 50 ml Öl und 75 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben, 1 Prise Salz zufügen und 5-10 Minuten mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem elastischen Teig kneten, ggf. noch etwas Wasser zufügen. Teig mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

    • 500 g Hokkaido
    • 2 Schalotten

    In der Zwischenzeit Kürbis schälen, halbieren, Kerne und Fasern entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein hacken.

    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 100 ml Gemüsebrühe (glutenfrei)
    • 50 g REWE frei von Frischkäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat

    1 EL Öl erhitzen und die Schalotten anschwitzen. Kürbis zufügen, kurz mit anschwitzen, dann mit Brühe ablöschen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln, bis der Kürbis sehr weich ist. Frischkäse zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    • Nudelmaschine
    • REWE frei von Mehlmischung für die Arbeitsfläche

    Arbeitsfläche leicht mit der glutenfreien Mehlmischung bemehlen. Teig in kleinen Portionen entweder sehr dünn ausrollen oder mehrere Male durch eine leicht bemehlte Nudelmaschine durchwalzen. Mit der dicksten Stärke beginnen und dann immer niedriger einstellen, bis Stufe 4 / mittlere Stufe erreicht wird.

    • 1 Ei (M, zimmerwarm)

    Teigbahn halbieren, die Enden begradigen und die Ränder mit verquirltem Ei bestreichen. Kürbisfüllung mit einem Teelöffel gleichmäßig - mit 2 cm Abstand - auf dem Teig verteilen. Ei um die Füllung verstreichen, zweite Teigplatte auflegen und in den Zwischenräumen um die Füllung vorsichtig andrücken und die Luft herausdrücken. Mit einem Messer Ravioli abtrennen, Ränder mit Gabel andrücken. Alternativ die Ravioli mit einem Teigrad voneinander trennen. Den restlichen Teig ebenso verarbeiten.

    • Salz

    Ravioli in einem Topf mit kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.

    • 3 Zweig(e) Salbei
    • 80 g Butter (ggf. laktosefrei)

    Salbei waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Butter schmelzen, Salbeiblätter zugeben. Ravioli zufügen und in der Salbeibutter schwenken.

    • 30 g Pinienkerne

    Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und vor dem Servieren über die Ravioli streuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie847 kcal39 %
Kohlenhydrate93.9 g31 %
Fett46.2 g62 %
Eiweiß17.3 g31 %
Vitamin E13 mg108 %
Folat114 µg28 %
Kalium751 mg38 %
Vitamin B10.33 mg28 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.