REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rahmschwammerl

Rahmschwammerl

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze)
    • 1 Zwiebel
    • 20 g frische Petersilie

    Die Pilze putzen, feucht abreiben und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Beiseitestellen.

  • Zutaten
    • 2 EL Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Prise(n) geriebene Muskatnuss
    • 100 ml Weißwein
    • 150 ml kräftige Gemüsebrühe

    2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Die Pilze dazugeben und 3 Minuten mitbraten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Weißwein und Brühe ablöschen und etwas einköcheln lassen. 

  • Du brauchst
    • Schneebesen
    Zutaten
    • 2 EL Butter
    • 2 EL Weizenmehl (Type 405)
    • 200 ml Sahne

    Für die Mehlschwitze in einem Topf die restliche Butter schmelzen, dann unter kräftigem Rühren mit einem Schneebesen das Mehl dazugeben. Rühren, bis sich am Boden eine weiße Schicht bildet, dann die Sahne dazugießen. Erhitzen und dabei weiterrühren, bis die Soße andickt.

  • Die Pilz-Zwiebel-Mischung sowie die gehackte Petersilie in die Sahnesoße geben, alles verrühren und bei kleiner Hitze noch 5 Minuten ziehen lassen. Die Rahmschwammerl mit Salz und Pfeffer abschmecken und klassischerweise zu Semmelknödeln servieren.

DER Klassiker zu Semmelknödeln, wenn es mal kein Fleisch sein soll, aber auch lecker als Soße zu Schnitzel oder Pasta.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie300 kcal14 %
Kohlenhydrate10 g3 %
Fett24.6 g33 %
Eiweiß7.4 g13 %
Vitamin D3.1 µg16 %
Folat42.6 µg11 %
Calcium75 mg8 %
Magnesium31.3 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

„Schwammerl“ ist die österreichische und bayerische Bezeichnung für Speisepilze. So verbergen sich hinter „Eierschwammerln“ z. B. Pfifferlinge. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen