rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/schweizer-raclette/
Schweizer Raclette

Schweizer Raclette

Gesamt: 30 min
Zubereitung: 5 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Raclette ist Nationalgericht in der Schweiz. Früher erhitze man einen halben Käselaib am offenen Feuer und schabte den geschmolzenen Käse aufs Brot. Heutzutage erhitzt man den Käse in kleinen Pfännchen und genießt ihn mit Pellkartoffeln, Silberzwiebeln und Cornichons.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kartoffeln waschen und 20 Minuten in Salzwasser als Pellkartoffeln kochen. Silberzwiebeln und Cornichons abtropfen lassen und anschließend in Schälchen füllen.

  2. Sie benötigen
    Raclettegrill

    Raclettegrill erhitzen, den Käse in die Pfännchen legen und ca. 5 Minuten erhitzen. Geschmolzenen Käse jeweils über eine (gepellte oder ungepellte) Kartoffel gießen und mit Silberzwiebeln und Cornichons genießen. Ganz nach Geschmack mit einer Prise frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Genießen Sie ein Glas Weißwein zum klassischen Raclette. Wer mag kann das Raclette ganz nach Belieben erweitern. Jeder kann sein Pfännchen nach eigenen Vorstellungen füllen. Probieren Sie es auch mit dünnen Scheiben Fleisch, frischem Gemüse oder Obst. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    899kcal
  • Eiweiß
    51g
  • Fett
    56g
  • Kohlenhydrate
    42g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    51,4mg
  • Chlorid
    2.280,0mg
  • Natrium
    1.380,0mg
  • Magnesium
    134,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 1 kg festkochende kleine Kartoffeln
  • 800 g Raclettekäse
  • 190 g REWE Beste Wahl Silberzwiebeln
  • 200 g REWE Beste Wahl Cocktail-Cornichons
  • 1 Prise(n) frisch gemahlener Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Raclettegrill