REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Hefe-Franzbrötchen mit Zimtzucker und Nüssen

21 Bewertungen
Hefe-Franzbrötchen mit Zimtzucker und Nüssen

Gesamtzeit2:30 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 ml pflanzliche Milchalternative
    • 0.5 Wuerfel Hefe
    • 75 g Zucker
    • 1 Vanilleschote
    • 400 g Weizenmehl Type 405
    • 100 g gemahlene Haselnüsse
    • Salz

    Pflanzliche Milch, außer 2 EL,  lauwarm erhitzen. Die Hefe mit Zucker darin auflösen und 5 Minuten stehen lassen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen. Mehl, gemahlene Nüsse und eine Prise Salz in einer großen Schüssel mischen. Eine Mulde in die Mitte drücken, die Hefemilch hineingeben, etwas Mehl vom Rand darüber stäuben und 10 Minuten stehen lassen, bis sich Blasen bilden.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 75 g vegane Margarine (Raumtemperatur)

    75 g weiche Margarine und Vanillemark zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts für mindestens 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ggf. noch etwas Mehl oder pflanzliche Milch zufügen. Teig abgedeckt an einem warmen Ort mindestens 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen mindestens verdoppelt hat.

  • Zutaten
    • 75 g Haselnüsse
    • 75 g Mandeln
    • 75 g Walnüsse
    • 100 g Rohrzucker
    • 1.5 EL Zimt
    • 100 g vegane Margarine (Raumtemperatur)

    Nüsse fein hacken, mit Rohrzucker und Zimt mischen. Die restliche Margarine schmelzen und alles vermischen.

  • Du brauchst
    • Nudelholz
    • Backpapier

    Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, nicht kneten sondern nur mit dem Nudelholz zu einem ca. 0,5 cm dicken Rechteck (ca. 70 x 25 cm (evtl. größer damit die Schnecken nicht zu dick werden)) ausrollen. Die Nussmischung darauf gleichmäßig verstreichen und von der langen Seite her aufrollen. Die Rollen in 4 cm Breite Scheiben schneiden und aufrecht auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Schnecken mit dem Kochlöffelstiel eindrücken, sodass sich die typische Franzbrötchen-Form zeigt. Franzbrötchen mit 2 EL pflanzlicher Milch bestreichen.

  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Franzbrötchen nochmal 15-20 Minuten gehen lassen und dann 15-20 Minuten goldbraun backen.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2021 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie355 kcal16 %
Kohlenhydrate34.2 g11 %
Fett21.9 g29 %
Eiweiß7.2 g13 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Das Original wird mit Plunderteig zubereitet und ist noch saftiger und luftiger. Allerdings ist die Herstellung von Plunderteig recht zeitintensiv, sodass wir auf die einfache - und trotzdem leckere - Hefeteig-Variante zurückgreifen.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion