• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pizza Rustica

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit2:50 Stunden
    Zubereitung40 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 6 Portionen
    6 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Käsehobel
    • Backpapier

    Zubereitung

      • 1 TL Zucker
      • 0.5 Würfel Hefe (frisch)

      250 ml lauwarmes Wasser in einen Messbecher füllen, den Zucker zufügen und die Hefe hineinbröckeln. Umrühren und 10 Minuten stehen lassen.

      • 500 g Weizenmehl Type 550

      Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken und das Hefewasser hineingießen. Mit etwas Mehl vom Rand bestäuben, die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und den Vorteig an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen. 

      • 2 EL Olivenöl
      • 1 Prise(n) Salz

      Dann Öl und Salz zufügen und den Teig mindestens 10 Minuten von Hand kneten, bis er glatt und elastisch ist. Ist der Teig zu fest, noch ein wenig lauwarmes Wasser dazugeben, ist er zu klebrig, noch etwas Mehl unterkneten. Den Teig nochmals 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen

      • Käsehobel
      • 50 g Pecorino
      • 250 g Mozzarella
      • 80 g Speck (durchwachsen)
      • 130 g Salami (scharf)
      • 3 rote Zwiebeln

      Währenddessen für den Belag den Pecorino hobeln. Mozzarella abtropfen lassen. Mozzarella, Speck und Salami in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

      • Backpapier
      • 200 g Tomatensauce (FP)
      • 2 EL Oregano (getrocknet)
      • Pfeffer
      • Salz

      Den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den aufgegangenen Teig noch einmal durchkneten und halbieren. Jede Portion auf einem Bogen Backpapier dünn auf die Größe eines Backblechs ausrollen oder mit den Händen auseinanderdrücken und die Pizzaböden jeweils auf ein Blech geben. Mit Tomatensauce bestreichen und Mozzarella sowie Pecorino darauf verteilen. Speck und Salami auf die Pizzen legen und zuletzt die Zwiebelringe darübergeben. Mit Oregano und Pfeffer bestreuen und leicht salzen, je nachdem, wie salzig Pecorino, Speck und Salami bereits sind.

    1. Die Pizzen nacheinander jeweils 15–20 Minuten backen, bis der Boden durch und der Käse geschmolzen ist.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie678 kcal31 %
    Kohlenhydrate72.3 g24 %
    Fett32.6 g43 %
    Eiweiß26.2 g48 %
    Ballaststoffe4.92 g16 %
    Vitamin B10.37 mg31 %
    Folat163 µg41 %
    Calcium335 mg34 %

    Tipp

    Du kannst den Teig auch in vier Portionen teilen und vier runde Pizzen daraus backen. Besonders knusprig und authentisch werden sie auf einem Pizzastein, der im Ofen mit aufgeheizt wird. 

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Gemüse-Pizza
    • Vegetarisch
    2h 40min
    Mittel
    Pizza Hawaii
      1h
      Mittel

      Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

      Lauchrahm mit Lachs
      1 Zutat im Angebot
      Lemon Tiramisu
      • Vegetarisch
      12h 20min
      Einfach
      Paprika-Garnelen-Pasta
      • Laktosefrei
      20min
      Einfach