• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pilzeintopf mit gerösteten Nüssen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit55 Minuten
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Pilzbürste

Zubereitung

    • Pilzbürste
    • 3 REWE Beste Wahl Schalotten
    • 50 g getrocknete Pilze, gemischt
    • 700 ml Wasser
    • 600 g Champignons
    • 300 g Austernpilze
    • 100 g REWE Feine Welt Waldkönig Steinpilze
    • 0.5 Bund Salbei

    Schalotten schälen und fein würfeln. Getrocknete Pilze zerkleinern und in 700 ml lauwarmen Wasser für 10 Minuten einweichen. Frische Pilze putzen und halbieren. Steinpilze abgießen und zerkleinern. Salbeizweige waschen.

    • 3 EL REWE Bio Natives Olivenöl extra
    • 1 EL REWE Beste Wahl Weizenmehl Type 405

    1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Schalotten darin glasig braten und herausnehmen. Das restliche Öl in den Topf geben, die frischen Pilze portionsweise darin anbraten und mit Mehl bestäuben.

    • 150 ml REWE Bio Schlagsahne
    • 100 ml Weißwein
    • Salz
    • Pfeffer

    Die eingeweichten Pilze mit der Flüssigkeit und den Schalotten zu den Pilzen geben. Steinpilze, Sahne, Weißwein und Salbeizweige zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles bei mittlerer Hitze für 20 Minuten köcheln lassen.

    • 50 g REWE Feine Welt Trüffel Cashewkerne
    • 50 g REWE Beste Wahl aromatische Walnüsse

    Cashewkerne und Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Danach aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

  1. Eintopf vom Herd nehmen, Salbeizweige entfernen und die Hälfte der Nüsse untermischen. Eintopf anrichten und mit den restlichen Nüssen bestreuen.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie492 kcal22 %
Eiweiß22.4 g41 %
Fett35.4 g47 %
Kohlenhydrate25.2 g8 %
Folat123 µg31 %
Vitamin D7 µg35 %
Ballaststoffe13.1 g44 %
Eisen6.2 mg44 %

Tipp

Je länger die Einweichzeit der getrockneten Pilze ist, desto intensiver ist das Pilzaroma im Wasser. Wer es also besonders intensiv möchte, der kann die Pilze schon am Vortag einweichen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen