• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Rosenkohleintopf mit knusprigen Baconstreifen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
4 Bewertungen
Gesamtzeit1:10 Stunden
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 600 g Rosenkohl
    • 500 g Kartoffeln
    • 250 g Möhren
    • 2 REWE Bio Zwiebeln gelb

    Die äußeren, trockenen Blätter vom Rosenkohl entfernen. Kartoffeln waschen, schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und Scheiben halbieren. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.

    • 140 g REWE Bio Bacon
    • 2 EL REWE Bio Rapsöl nativ
    • 1 l Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • etwas REWE Bio Muskatnuss

    8 Scheiben Bacon beiseite legen, den Rest klein schneiden. Öl erhitzen, Baconwürfel darin braten, dann Zwiebeln und Gemüse kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 30 Minuten garen.

    • 0.25 Bund Petersilie

    Petersilie waschen, trocknen und hacken. Baconscheiben der Länge nach halbieren. Bacon in eine beschichtete Pfanne legen und auf mittlere Temperatur erhitzen bis das Fett vollständig austritt. Baconscheiben von der einen Seite ca. 5 Minuten, dann von der anderen Seite ca. 3 Minuten knusprig braten. Bacon aus der Pfanne nehmen und das überschüssige Fett auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

  1. Den Eintopf in Schüsseln anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit Baconstreifen garnieren.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie463 kcal21 %
Eiweiß14 g25 %
Fett (pro Stück)28.7 g87 %
Kohlenhydrate42 g14 %
Ballaststoffe10.7 g36 %
Vitamin A1200 μg150 %
Vitamin K264.5 μg407 %
Vitamin C200.7 mg201 %

Tipp

Die Baconscheiben bekommt man ohne zusätzliches Fett richtig schön
knusprig. Denn das im Bacon enthaltene Fett tritt bei Hitze aus und sorgt dafür, dass der Bacon ordentlich brutzelt.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.