• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Joghurtbombe

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit12:15 Stunden
Zubereitung15 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Mulltuch/Passiertuch
  • Handmixer
  • Frischhaltefolie

Zubereitung

    • Sieb
    • Mulltuch/Passiertuch

    Ein Nudelsieb mit einem sauberen Geschirrhandtuch auskleiden und in eine Schüssel stellen, die als Auffangbehälter dient.

    • Handmixer
    • 500 g Naturjoghurt 1,5 % Fett
    • 2 EL Zitronensaft
    • 60 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 400 g Schlagsahne

    Naturjoghurt mit Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker verrühren. Schlagsahne steif schlagen und unter den Joghurt heben. 

    • Frischhaltefolie

    Joghurtmasse in das Geschirrtuch geben und mit Frischhaltefolie bedecken. Mit der Schüssel für ca. 12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zwischendurch prüfen, ob die Schüssel geleert werden muss.

    • 250 g frische Beeren

    Frischhaltefolie abziehen und die Joghurtbombe auf einen Servierteller stürzen. Mit frischen Beeren servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie458 kcal21 %
Eiweiß7.3 g13 %
Fett34 g45 %
Kohlenhydrate30.7 g10 %
Folat48 µg12 %
Calcium235 mg24 %
Magnesium33.3 mg9 %
Eisen0.6 mg4 %

Tipp

Die Joghurtmasse wird fest, indem überschüssige Flüssigkeit austritt. Daher ist es wichtig, dass die Auffangschüssel bei Bedarf geleert wird und die Joghurtmasse nicht mit der austretenden Flüssigkeit in Kontakt kommt. Neben frischen Früchten passen auch Nüsse oder Schokostreusel ideal zu der Joghurtbombe.
 

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen