REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pfirsich-Melba-Torte

Pfirsich-Melba-Torte

Gesamtzeit4:20 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    Zutaten
    • Butter für die Form
    • 400 g Pfirsiche (abgetropft, aus der Dose)

    Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten. Die Pfirsiche in Stücke schneiden.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 3 Eier (Größe M)
    • 90 g Zucker
    • 2 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 80 g Weizenmehl Type 405
    • 40 g Speisestärke
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz

    Die Eier mit 90 g Zucker und Vanillezucker so lange aufschlagen, bis die Masse hell und cremig ist. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz miteinander mischen und unter die Eier-Zucker-Masse heben. Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und die Pfirsichstücke darauf verteilen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen. 

  • Du brauchst
    • Holzstäbchen

    Nach Ablauf der Backzeit mit einem Holzstäbchen die Stäbchenprobe machen: Mit dem Spieß in die Mitte des Kuchens stechen – bleibt Teig daran hängen, noch einige Minuten weiterbacken. Den Tortenboden aus dem Ofen holen und in der Springform abkühlen lassen. 

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    • Handmixer
    Zutaten
    • 9 Blätter Gelatine
    • 1 Zitrone
    • 500 g Vanille-Quark
    • 100 g Zucker
    • 400 ml Sahne
    • 300 g frische Himbeeren

    Währenddessen den Belag zubereiten. Dafür die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Zitrone auspressen. Den Quark mit Zitronensaft und restlichem Zucker verrühren. 3 EL Sahne abnehmen, den Rest steif schlagen. Die abgenommene Sahne in einem kleinen Topf erwärmen, die Gelatine ausdrücken und in der Sahne auflösen. Die Gelatine-Sahne unter den Quark rühren, dann die geschlagene Sahne unterziehen. Vorsichtig 300 g Himbeeren unterheben.

  • Zutaten
    • 100 g Himbeer-Gelee
    • 150 g frische Himbeeren

    Den abgekühlten Tortenboden gleichmäßig mit dem Himbeergelee bestreichen. Dann die Creme darüber verteilen und die Oberfläche mit den restlichen frischen Himbeeren garnieren. Die Torte vor dem Servieren mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie362 kcal16 %
Kohlenhydrate46.4 g15 %
Fett14.5 g19 %
Eiweiß11.3 g21 %
Folat31.3 µg8 %
Calcium94.2 mg9 %
Magnesium26.5 mg7 %
Jod16.8 μg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Diese Torte ist nach dem Dessert „Pfirsich Melba“ benannt, einer Eiskreation aus Vanilleeis, pochiertem Pfirsich und Himbeersauce. Es heißt, diese Süßspeise wurde Ende des 19. Jahrhunderts zu Ehren der australischen Sängerin Nellie Melba in London erfunden. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen