REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

„Guten Morgen“-Pfannkuchen mit Apfelkompott

„Guten Morgen“-Pfannkuchen mit Apfelkompott

Gesamtzeit2:50 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für das Apfelkompott die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Zitrone heiß waschen, auspressen und die Schale vorsichtig abreiben.

  • Butter in einem Topf schmelzen, Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Äpfel dazugeben und kurz mitkaramellisieren. Mit Apfelsaft ablöschen, Zimtstange, Zitronensaft und -schale dazugeben und für ca. 20 Minuten einkochen lassen.

  • Apfelkompott abschmecken und für mindestens 2 Stunden kühlen.

  • Für die Pfannkuchen Bananen und Eier in einen Standmixer geben oder mit dem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Masse ohne Klümpchen verarbeiten.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Etwas Teig in die Pfanne geben und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Je nachdem wie groß du die Teigportionen machst, reicht der Teig für bis zu 16 kleinere Pfannkuchen. Pfannkuchen mit Beeren, Puderzucker und Honig verziert anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie660 kcal30 %
Eiweiß13.1 g24 %
Fett22.2 g30 %
Kohlenhydrate95.2 g32 %
Vitamin C51.8 mg52 %
Natrium136 mg25 %
Kalium946 mg47 %
Chlorid288 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wir lieben es aus den Pfannkuchen kleine Türmchen zu bauen. Dazu den ersten Pfannkuchen mit Apfelkompott bestreichen und einen weiteren Pfannkuchen oben drauf legen. Dies noch 2-3 Mal wiederholen. Zum Abschluss verzieren wir das Türmchen noch mit Beeren, Puderzucker und etwas Honig. So startet man gut und zufrieden in den Tag.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen