• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Petit fours

0 Bewertungen
Petit fours

Gesamtzeit2:25 Stunden

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer
  • Sieb
  • Teigrolle

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Sieb
    Zutaten
    • 5 Eier (Größe M, Zimmertemperatur)
    • 80 g Zucker
    • 1 TL Vanillepaste
    • 100 g Weizenmehl Type 405
    • 25 g Speisestärke
    • 1 Prise(n) Salz

    Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker und der Vanillepaste 4–5 Minuten dick und cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Salz vermischen, zu der Zucker-Eier-Masse sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

  • Zutaten
    • Zucker zum Bestreuen

    Den Teig auf dem Backblech verstreichen und etwa 12 Minuten backen. Ein Geschirrtuch auf der Arbeitsplatte ausbreiten und leicht mit Zucker bestreuen. Die Teigplatte daraufstürzen, das Backpapier abziehen und den Biskuit abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 5 EL Orangensaft
    • 200 g Konfitüre (ohne Stücke)

    Den Teig gleichmäßig mit Orangensaft beträufeln. Die Konfitüre in einem kleinen Topf leicht erwärmen, sodass sie geschmeidiger wird. Die Teigplatte damit bestreichen. Dann in 3 gleich große Rechtecke schneiden und diese exakt übereinanderstapeln, sodass sich eine Schicht Konfitüre oben befindet.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    Zutaten
    • 250 g Marzipanrohmasse
    • 100 g Puderzucker
    • Puderzucker für die Arbeitsplatte

    Die Marzipanrohmasse mit 100 g Puderzucker verkneten und auf einer mit Puderzucker bestäubten Fläche in der Größe des Biskuitblocks ausrollen. Auf den Biskuitstapel legen und vorsichtig andrücken. Alles 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  • Zutaten
    • 200 g Puderzucker
    • 4 EL Zitronensaft
    • bunte Lebensmittelfarbe nach Belieben
    • Zuckerdekor nach Belieben

    Den gestapelten Biskuit in Würfel mit 3–4 cm Kantenlänge schneiden. Den restlichen Puderzucker (200 g) mit Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Nach Wunsch mit Lebensmittelfarbe in einer oder mehreren Farben einfärben. Die Biskuitwürfel damit rundherum einstreichen und nach Belieben mit Zuckerdekor verzieren. Trocknen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie125 kcal6 %
Kohlenhydrate21.4 g7 %
Fett3.31 g4 %
Eiweiß2.45 g4 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst die Biskuitplatte auch direkt nach dem Abkühlen in drei gleich große Stücke schneiden und vor dem Stapeln jedes der Rechtecke mit einer anderen Konfitüre bestreichen. 

Auch mit einer hellen Kuchenglasur umhüllt schmecken die Petits fours köstlich.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion