REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Seelachs mit Spinat-Käse-Haube

Seelachs mit Spinat-Käse-Haube

Gesamtzeit1:15 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Spinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln andünsten. Spinat zugeben, 100 ml Wasser angießen und zugedeckt 3-4 Minuten zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Pastasauce, restliche Zwiebeln und getrocknete Kräuter in einen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Erhitzen und bei schwacher Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Fisch waschen und trocken tupfen und in große Stücke schneiden. Tomatensoße noch einmal abschmecken, mit den Nudeln mischen.

  • Nudeln in einer flachen, gefetteten Auflaufform verteilen. Fisch daraufsetzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Käse mit dem Spinat mischen, auf dem Fisch verteilen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) auf der unteren Schiene ca. 10 Minuten backen. Ohne Deckel noch einmal 6-8 Minuten garen. Mit Basilikum garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie390 kcal18 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Eiweiß43 g78 %
Fett8 g11 %
Vitamin A6.59 μg1 %
Vitamin B125.25 μg210 %
Jod318.35 μg212 %
Folat297.61 µg74 %
Eisen7.71 mg55 %
Magnesium107.84 mg29 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Frischer Seelachs sollte möglichst schnell verarbeitet werden und nur maximal ein bis zwei Tage im Kühlschrank gelagert werden. Tiefgekühlter Seelachs hingegen ist mehrere Monate haltbar.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen