REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Panna Cotta Apfel-Zimt

Panna Cotta Apfel-Zimt

Gesamtzeit4:20 Stunden

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Dessertgläser

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Vanilleschote
    • 5 Blatt Gelatine
    • Wasser

    Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  • Du brauchst
    • Dessertgläser
    Zutaten
    • 300 ml Sahne
    • 200 ml Milch
    • 35 g Zucker

    Sahne, Milch und 35 g Zucker aufkochen und etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die Masse auf 4 Gläser verteilen und im Kühlschrank ca. 4 Stunden kalt stellen.

  • Zutaten
    • 4 Äpfel z.B. Braeburn
    • 100 ml Apfelsaft
    • 0.5 TL Zimt

    3 Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Würfel schneiden. Apfelwürfel, Apfelsaft, 15 g Zucker und Zimt in einem Topf erhitzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  • Du brauchst
    • Dessertgläser

    Die Zimtäpfel entweder in die Gläser auf die Panna Cotta verteilen. Oder Panna Cotta auf Teller stürzen und die Zimtäpfel darüber geben. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und den Apfel in dünne Scheiben schneiden. Panna Cotta damit dekorieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie413 kcal19 %
Eiweiß5.05 g9 %
Fett25.7 g34 %
Kohlenhydrate41.8 g14 %
Calcium141 mg14 %
Kalium334 mg17 %
Vitamin A282 μg35 %
Vitamin C18.5 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt Äpfel können Sie auch Birnen oder Quitten verwenden.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen