• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Panettone

0 Bewertungen
Panettone

Gesamtzeit5:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Panettone-Form
  • Alufolie

Zubereitung

  • Zutaten
    • 300 ml Milch
    • 0.5 Wuerfel Hefe
    • 1 EL Zucker
    • 450 g Mehl

    Milch lauwarm erwärmen. Hefe und 1 EL Zucker in 5 EL der Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Kuhle formen. Hefemilch in die Kuhle geben und mit etwas Mehl verrühren. Abdecken und 15 Minuten gehen lassen.

  • Zutaten
    • 65 g Zucker
    • 2 Paeckchen Vanillezucker
    • 50 g Butter
    • 2 Eier
    • 0.5 TL Salz
    • 1 EL Orangenschale
    • 50 g Rosinen
    • 50 g Sultaninen
    • 3 EL Rum

    Restliche Milch (bis auf 2 EL), Zucker, Vanillezucker, weiche Butter, 2 Eier, Salz und Orangenschale in die Schüssel geben und mit Vorteig und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Abdecken und 2 Stunden gehen lassen. Rosinen und Sultaninen in Rum einlegen.

  • Du brauchst
    • Panettone-Form
    • Alufolie
    Zutaten
    • 50 g Orangeat
    • 50 g Zitronat
    • 1 Ei
    • 1 EL Puderzucker

    Den Teig mit Rosinen, Sultaninen, Orangeat und Zitronat verkneten und in die gefettete Panettoneform füllen. Abdecken und weitere 2 Stunden gehen lassen. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Das Ei trennen und das Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen. Panettone damit einstreichen und 60-70 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Nach 15 Minuten mit Alufolie bedecken. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie244 kcal11 %
Eiweiß5.7 g10 %
Fett4.9 g7 %
Kohlenhydrate44.3 g15 %
Ballaststoffe1.7 g6 %
Folat72.1 µg18 %
Calcium43.3 mg4 %
Eisen0.9 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Traditionell wird Panettone mit selbstgemachtem Sauerteig hergestellt. Dies ist jedoch sehr zeitintensiv und erfordert viel Übung.

Wer keine Panettone-Form aus Metall kaufen möchte, kann auch einen Tortenring verwenden oder sich Papier-Einwegformen zulegen.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion