REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ostertorte mit Eierlikör & Pistazien

Ostertorte mit Eierlikör & Pistazien

Gesamtzeit4:20 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Stücke

12 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen, Springform (26 cm) fetten und mehlen.

  • Mehl, Kakao, Speisestärke und Backpulver vermischen. Eier trennen, das Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser steif schlagen, nach und nach 120 g Zucker einstreuen. Die Eigelb untermixen, dann den Mehl-Mix esslöffelweise unterheben, sodass ein glatter Teig entsteht. 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe!), dann aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

  • In der Zwischenzeit die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, ausdrücken, dann in einem kleinen Topf schmelzen. Mascarpone, 250 ml Eierlikör und 2 EL Zucker vermixen, dann 3 EL von der Mascarponecreme in die geschmolzene Gelatine einrühren. Den Gelatine-Mascarpone-Mix dann zur übrigen Mascarponecreme geben und einrühren. Kalt stellen.

  • 200 ml Sahne steif schlagen, unter die Mascarponecreme heben, die Schokoraspel ebenfalls unterheben. Den Tortenboden halbieren, den unteren in einen Tortenring setzen, die Mascarponecreme aufstreichen, den oberen Boden aufsetzen. 2-3 Stunden kaltstellen.

  • 250 ml Sahne mit Vanillezucker und 3 EL Eierlikör steif schlagen, ca. 6 EL davon dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Torte aus dem Ring lösen, den Deckel mit der Eierlikörsahne einstreichen, 12 Sahnetupfen aufsetzen. Auf jeden Tupfer ein Schokoladenei setzen, Tortendeckel mit Eierlikör besprenkeln und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie419 kcal19 %
Eiweiß7 g13 %
Fett30 g40 %
Kohlenhydrate31 g10 %
Vitamin A274 μg34 %
Kalium295 mg15 %
Calcium114 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Vegetarier können die Torte natürlich auch ohne Gelatine zubereiten - allerdings wird die Masse dann nicht ganz so fest. Alternativ kann man statt Gelatine z.B. Agar Agar verwenden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen