• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Weisse Bohnen in Tomatensauce (Gigantes Plaki)

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit2:15 Stunden
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 6 Portionen
6 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

Zubereitung

    • 250 g getrocknete, große weiße Bohnen

    Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen und abspülen. Bohnen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 90 Minuten bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln. Eventuell Wasser nachgießen.

    • 1 große Zwiebel
    • 3 Knoblauchzehen
    • 50 ml Olivenöl
    • 250 g passierte Tomaten (400 g)
    • 2 EL Tomatenmark
    • Pfeffer
    • Salz

    Währenddessen Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann passierte Tomaten und Tomatenmark zufügen und mit Pfeffer und Salz würzen. Das restliche Olivenöl zugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
    • 1 Zweig(e) Thymian
    • 3 Lorbeerblätter
    • 1 Prise(n) Chilipulver
    • 1 Prise(n) Kreuzkümmel (gemahlen)

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Bohnen abgießen und anschließend mit der Soße in 4-6 feuerfesten Auflaufförmchen vermischen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Lorbeerblätter halbieren. Thymian, Lorbeerblätter, Chili und Kreuzkümmel unter die Soße mischen und die Auflaufförmchen für 15 Minuten in den Ofen schieben.

    • Weißbrot

    Bohnen aus dem Ofen nehmen und mit Weißbrot servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie346 kcal16 %
Eiweiß14.7 g27 %
Fett9.3 g12 %
Kohlenhydrate54.9 g18 %
Ballaststoffe5.6 g19 %
Calcium80.8 mg8 %
Magnesium77.9 mg21 %
Eisen3.4 mg24 %

Tipp

Wenn es etwas schneller gehen soll, nimm weiße Bohnen aus der Dose. Die musst du nicht einweichen oder vorkochen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Schnelles Ofengemüse mit Feta
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
  • Low Carb
35min
Einfach
Bauernsalat mit Schafskäse
  • Vegetarisch
  • Low Carb
20min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Paprika-Garnelen-Pasta
  • Laktosefrei
20min
Einfach
Bratkartoffeln mit Lachs
  • Glutenfrei
35min
Einfach
Klassische Pfannkuchen
  • Vegetarisch
8min
Einfach