REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Nudelnester mit Kräutergarnelen

Nudelnester mit Kräutergarnelen

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 g Garnelen

    Die Garnelen auftauen und den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  • Zutaten
    • 0.5 Spitzkohl
    • 100 g Bandnudeln
    • 1 EL Olivenöl
    • 75 g Parmesan

    Den Spitzkohl waschen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Ca. 2 Minuten vor Ende der Kochzeit die Spitzkohlstreifen mit ins kochende Wasser geben und mit den Nudeln zusammen abgießen. Abschrecken und in einer Schüssel mit Olivenöl und Parmesan vermengen.

  • Zutaten
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 150 g Crème fraîche
    • 1 TL Senf
    • 0.5 Bund Dill
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer

    Gemüsebrühe mit Crème fraîche, Senf und klein gehacktem Dill zu einer Soße verrühren. Nudeln und Spitzkohlstreifen zu Nestern formen und mit der Soße in eine Auflaufform geben. Die Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden und mit den Garnelen vermengen.
    Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Nudelnester setzen.

  • Zutaten
    • 2 Zweig(e) Rosmarin
    • 4 Zweig(e) Zitronenthymian

    Mit Rosmarin und Thymian bestreuen und im Backofen 10–15 Minuten backen. Anschließend auf 2 Teller verteilen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie739 kcal34 %
Eiweiß43.8 g80 %
Fett42 g56 %
Kohlenhydrate47.9 g16 %
Calcium676 mg68 %
Kalium671 mg34 %
Vitamin C19.3 mg19 %
Magnesium120 mg32 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen