rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/nudelauflauf-mit-spinat-und-schinken/
Nudelauflauf mit Spinat und Schinken

Nudelauflauf mit Spinat und Schinken

Gesamt: 40 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(230)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Nudelauflauf mit Spinat und Schinken

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Spinat auftauen lassen. Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest garen. Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten. Backofen auf 200 °C vorheizen.

  2. Pfanne erhitzen und Schinkenwürfel für 2-3 Minuten in 1 EL Öl anbraten. Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und ca. 2 Minuten glasig anschwitzen.

  3. Spinat ausdrücken und Romadour in kleine Würfel schneiden. Das Ei verquirlen, Sahne dazugeben und mit Muskat und Pfeffer würzen.

  4. Nudeln abgießen und dann in die Auflaufform füllen. Schinkenwürfel, Zwiebeln, Spinat und die Hälfte des Käses unterheben. Mit der Sahne-Ei-Mischung übergießen und den restlichen Käse darüber streuen.

  5. Bei 200 °C für 15 - 20 Minuten goldbraun backen.

Sophie
Sophie

Ein Auflauf eignet sich ideal zur Resteverwertung. Fügen Sie doch einfach noch übrig gebliebene Tomaten oder andere Käsereste hinzu.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Kalorien
    534kcal
  • Eiweiß
    28g
  • Fett
    36g
  • Kohlenhydrate
    26g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    539,0mg
  • Calcium
    556,0mg
  • Kalium
    501,0mg
  • Magnesium
    72,3mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 200 g TK-Blattspinat
  • 300 g Fusilli
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Romadour Käse
  • 1 Ei
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prise(n) Muskat
  • Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste