REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Erdnuss-Schoko Törtchen

Erdnuss-Schoko Törtchen

Gesamtzeit3:30 Stunden

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Portionen

12 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit Hilfe eines Nudelholzes die Kekse fein zerbröseln. Butter und 30 g Erdnussbutter schmelzen, dann mit den Keksbröseln vermischen. Die Masse in 12 Muffinförmchen oder Dessertringe geben und mit den Fingern gut andrücken. Für eine Stunde kalt stellen.

  • Für die Schokocreme 280 g Schokolade schmelzen, anschließend 180 ml Sahne gut unterrühren. 350 g Frischkäse und die Hälfte des Puderzuckers mit einem Mixer schaumig rühren. Die Vanilleschote halbieren und das Mark einer Hälfte sowie die Schokosahne unter die Frischkäsemasse rühren.

  • Masse auf den Böden verteilen und kaltstellen. 

  • Währenddessen den restlichen Frischkäse mit der anderen Hälfte des Puderzuckers verrühren. Das Vanillemark der anderen halben Schote, die verbleibende Erdnussbutter unterrühren. Die restliche Sahne steif schlagen, die Erdnüsse hacken und die Hälfte zusammen mit der Sahen unter die Masse ziehen.

  • Für das Topping 100 g Schokolade im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Törtchen mit Schokostreifen überziehen und die restlichen gehackten Erdnüsse darauf verteilen. Nochmals für 30 Minuten kalt stellen.

  • Die Erdnussmasse auf die Schokoladentörtchen geben und nochmals kühlen. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie523 kcal24 %
Eiweiß11.3 g21 %
Fett36.6 g49 %
Kohlenhydrate39.8 g13 %
Vitamin A228 μg28 %
Calcium79 mg8 %
Magnesium89.1 mg24 %
Eisen6.1 mg44 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die kleinen Törtchen eignen sich perfekt als Dessert bei der nächsten Party.

 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen