REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Mulligatawny Suppe - Vorspeise aus Dinner for One

37 Bewertungen
Mulligatawny Suppe - Vorspeise aus Dinner for One

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zwiebeln schälen und fein würfeln. Sellerie in Scheiben schneiden. Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Butter in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Sellerie und Möhre darin andünsten.

  • Mehl und Currypulver darübersieben, kurz anschwitzen lassen und ca. 1 Minute dünsten. Bouillon zugeben, alles aufkochen.

  • Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfel in Würfel schneiden. Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Apfel, Hähnchen und Reis in die Suppe geben und ca. 20 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  • Kurz vor dem Servieren die Sahne in die Suppe rühren und evtl. nachwürzen.  

Das Rezept ist an den Film "Dinner for one" angelehnt. Das Originalrezept für die Suppe wird wohl auf ewig das Geheimnis von James dem Butler bleiben. Aber unser Rezept kommt schon sehr nah ran. Cheerio Miss Sophie!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie380 kcal17 %
Eiweiß15.9 g29 %
Fett18.8 g25 %
Kohlenhydrate39 g13 %
Vitamin A1190 μg149 %
Vitamin C12.1 mg12 %
Calcium135 mg14 %
Magnesium45.5 mg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieser Suppen-Zungenbrecher ist ein Klassiker der englischen Küche mit Wurzeln in Indien. Frei übersetzt heißt Mulligatawny “Pfeffer-Wasser”.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion