REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Frittierte grüne Tomaten à la Whistle Stop Café

Frittierte grüne Tomaten à la Whistle Stop Café

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Ei
    • 125 ml Buttermilch
    • 40 g Mehl
    • 40 g Maismehl
    • 1 TL Salz
    • 0.5 TL Pfeffer

    Ei und Buttermilch in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl, Maismehl, Salz und Pfeffer in einem weiteren, tiefen Teller mischen.

  • Zutaten
    • 5 grüne Tomaten (Sorte! Besser keine unreifen Tomaten verwenden)

    Tomaten waschen, trocken tupfen und in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Tomaten erst im Mehl-Mix, dann im Buttermilch-Ei-Mix wenden.  

  • Du brauchst
    • Fritteuse
    Zutaten
    • 1 l Öl zum Frittieren

    Öl in einer Fritteuse oder in einer tiefen Pfanne erhitzen und Tomatenscheiben in kleinen Portionen ca. 2 Minuten im heißen Öl ausbacken.

  • Zutaten
    • Meersalz

    Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Meersalz bestreuen.

  • Zutaten
    • 150 ml Kräuter Dressing

    Frittierte Tomaten mit dem Kräuterdressing als Dip servieren.

Das Rezept ist an den Film "Grüne Tomaten" angelehnt. Grüne Tomaten sind eine absolute Spezialität aus den US-amerikanischen Südstaaten und Lieblingsgericht aller Gäste des Whistle Stop Café.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie320 kcal15 %
Eiweiß7.9 g14 %
Fett19.5 g26 %
Kohlenhydrate28.8 g10 %
Ballaststoffe3.1 g10 %
Calcium98.5 mg10 %
Eisen1.7 mg12 %
Folat34.9 µg9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Bei den grünen Tomaten handelt es sich um eine spezielle Sorte, nicht um unreife Tomaten. Das Gericht schmeckt aber auch mit normalen roten Tomaten – allerdings sollte man dann eine Sorte mit einem eher festen Fruchtfleisch wählen, damit die Tomaten beim Frittieren nicht auseinanderfallen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen