• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Moqueca baiana: Brasilianischer Fischeintopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
32 Bewertungen
Gesamtzeit1:45 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Knoblauchpresse
  • Zitruspresse

Zubereitung

    • Knoblauchpresse
    • Zitruspresse
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 Limetten
    • Salz
    • 150 g Schwertfischfilet
    • 200 g Thunfischmedaillons
    • 300 g Rotbarschfilet

    Knoblauch schälen und pressen. Den Saft der Limetten auspressen und mit Knoblauch und etwas Salz vermischen. Die Fischzuschnitte waschen, trockentupfen, würfeln und für 1 Stunde im Limettensaft marinieren.

    • 250 g Reis
    • 1 Zwiebel
    • 1 rote Chili
    • 1 rote Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • 1 grüne Paprika
    • 2 Tomaten
    • 1 Bund Koriander
    • 3 EL Öl
    • Pfeffer

    Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Chili entkernen und hacken. Paprika und Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Koriander waschen und hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin dünsten. Chili und Paprika hinzugeben und mit anbraten. Die Tomaten und den Koriander unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

    • 200 ml Kokosmilch
    • 100 ml Wasser

    Die Hälfte der Tomaten-Paprika-Mischung aus der Pfanne nehmen. Den Fisch auf die restlichen Tomaten in der Pfanne legen und mit den zuvor herausgenommenen Tomaten bedecken. Die Kokosmilch darüber gießen, 100 ml Wasser hinzufügen und abgedeckt für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Reis servieren. Nach Wunsch mit etwas frischem Koriander garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie585 kcal27 %
Eiweiß38.4 g70 %
Fett20.8 g28 %
Kohlenhydrate62.7 g21 %
Ballaststoffe5.6 g19 %
Jod73.4 μg49 %
Folat108 µg27 %
Vitamin B125.2 μg208 %

Tipp

Der traditionelle brasilianische Fischeintopf wird mit einer Mischung aus verschiedenen, meist grätenlosen, festfleischigen Fischen gekocht. Auch gerne genommen werden verschiedene Meeresfrüchte, wie z. B. Gambas oder Muscheln.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.