• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Miesmuscheln “rheinische Art” mit Schwarzbrot

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    42 Bewertungen
    Gesamtzeit25 Minuten
    Zubereitung15 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sieb

    Zubereitung

      • 2 Bund Suppengrün
      • 1 EL Öl
      • 1 l Gemüsebrühe
      • 1 Lorbeerblatt
      • 1 Prise(n) Zucker
      • Salz
      • Pfeffer
      • 750 ml trockener Weißwein

      Suppengrün waschen bzw. putzen und klein würfeln, in 1 EL Öl in einem hohen Suppentopf kurz anrösten, dann mit der Gemüsebrühe aufgießen, das Lorbeerblatt sowie Zucker, Salz und Pfeffer dazu geben. Nach dem Aufkochen den Wein dazu gießen, erneut zum Köcheln bringen.

      • Sieb
      • 2 kg Miesmuscheln

      In der Zwischenzeit die Miesmuscheln in ein Sieb geben und unter fließendem, kalten Wasser sorgfältig abbürsten und abspülen. Bereits geöffnete Muscheln entsorgen! Die Miesmuscheln dann in die Suppe geben, 10 Minuten kochen lassen. Die Muscheln, die jetzt noch geschlossen sind, entsorgen.

      • 1 Bund Petersilie
      • 4 Scheibe(n) rheinisches Schwarzbrot
      • Butter

      Mit Hilfe einer Schaumkelle die Muscheln auf 4 Schalen bzw. tiefe Teller verteilen, Brühe und Gemüse mit einer Kelle dazu schöpfen (nicht zu viel rühren, der Boden des Topfes könnte leicht sandig sein). Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen, dazu rheinisches Schwarzbrot und Butter servieren.


     

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie569 kcal26 %
    Eiweiß26.8 g49 %
    Fett12.7 g17 %
    Kohlenhydrate62.8 g21 %
    Calcium344 mg34 %
    Magnesium185 mg49 %
    Eisen11.9 mg85 %
    Jod352 μg235 %

    Tipp

    Miesmuscheln kannst du dank entsprechender Kühlung und Tiefkühlung das ganze Jahr über kaufen. Ganz frische Miesmuscheln bekommst du aber nur in den Wintermonaten.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.