• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Tiefseescallops auf Bandnudeln mit Feigen-Senfsauce

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
11 Bewertungen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sparschäler

Zubereitung

    • 270 g Scallops

    Tiefseescallops auftauen lassen.

    • Sparschäler
    • 1 Schalotte
    • 1 Zucchini

    Schalotte schälen und fein hacken. Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden.

    • 1 EL Butter
    • 250 ml Weißwein
    • 90 ml Feigen Senfsauce
    • Salz
    • Pfeffer

    Butter erhitzen und die Schalotte anschwitzen. Mit Wein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Die Feigen Senfsauce zugeben und bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Tellicherry Pfeffer abschmecken.

    • 500 g Bandnudeln

    Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten. Kurz vor Ende der Garzeit die Zucchinistreifen zugeben.

    • 1 EL Rapsöl

    Tiefseescallops waschen, trocken tupfen und mit etwas Salz würzen. Öl erhitzen und die Muscheln darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Auch die Seiten kurz braten. Mit Tellicherry Pfeffer würzen.

    • 50 g gehackte Walnüsse

    Die Bandnudeln und Zucchini mit den Tiefseescallops und der Sauce auf Tellern anrichten. Mit ein paar gehackten Walnüssen garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie703 kcal32 %
Eiweiß28.6 g52 %
Fett18.5 g25 %
Kohlenhydrate100 g33 %
Ballaststoffe5.6 g19 %
Calcium132 mg13 %
Vitamin D3.4 µg17 %
Magnesium139 mg37 %

Tipp

Damit die Tiefseescallops beim Braten nicht trocken werden, solltest du das Öl richtig gut erhitzen und die Muscheln dann nur etwa 1 Minute pro Seite braten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.