rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/maultaschen-mit-ei-braterei/
Maultaschen mit Ei-Braterei

Maultaschen mit Ei-Braterei

Gesamt: 90 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(1)
Schwer
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Mit dem Handmixer Weizenmehl, Hartweizenmehl und 2 Eier 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Knoblauch und Zwiebel in Würfel schneiden und in 1 Esslöffel Butter in einer Pfanne glasig dünsten. Fein gehackte Petersilie und Spinat dazugeben. Alles kurz dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Brötchen in Scheiben schneiden, Milch aufkochen, darübergießen und quellen lassen. Die Spinatmasse und das ausgedrückte Brötchen durch den Fleischwolf drehen. Alles mit einem Ei und Kalbsbrät vermengen und in einen Spritzbeutel füllen.

  4. Nudelteig mit der Nudelmaschine zu einer 15 cm breiten Bahn ausrollen. Einen Streifen Füllung über die gesamte Länge daraufgeben, eine Kante dünn mit einem verquirltem Ei bestreichen und den Teig über die Füllung schlagen. Mit einem Kochlöffelstiel durch Andrücken den Teigstrang in 5 cm lange Segmente unterteilen. Die Naht mit einem Messer durchschneiden und die Maultaschen sofort in siedendem Salzwasser 4 Minuten gar ziehen lassen. Anschließend gut abtropfen lassen. 

  5. Essig, Öl, Salz und Zucker mit 30 ml Wasser aufkochen, die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden, in die heiße Marinade legen und 30 Minuten ziehen lassen.

  6. Maultaschen in etwas Butter braten. Die 4 Eier sehr heiß braten und sofort alles mit den Zwiebelringen servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    660kcal
  • Eiweiß
    36g
  • Fett
    34g
  • Kohlenhydrate
    51g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Folat
    134,2µg
  • Vitamin B12
    4,1μg
  • Kalium
    687,7mg
  • Magnesium
    82,2mg
  • Eisen
    3,3mg
  • Jod
    50,6μg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Hartweizenmehl (Pastamehl, grano duro)
  • 8 Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 300 g REWE Beste Wahl TK Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Brötchen
  • 150 ml Milch
  • 200 g rohe Kalbsbratwurst
  • 6 EL Essig
  • 60 ml Öl
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 1 große rote Zwiebel
Gespeichert auf der Einkaufsliste