• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Marmorkuchen Muffins mit Nougat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 12 Stücke
    12 Stücke
    • Im Angebot
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Muffinform
    • Papier-Muffinförmchen
    • Handmixer
    • Zestenreibe

    Zubereitung

      • Muffinform
      • Papier-Muffinförmchen

      Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

      • Handmixer
      • 1 Ei (Zimmertemperatur)
      • 125 g Zucker
      • 80 ml Öl
      • 250 ml Milch

      Das Ei mit dem Zucker cremig schlagen, dann nach und nach das Öl und die Milch zugießen, glatt rühren.

      • 250 g Weizenmehl Type 405
      • 2 TL Backpulver
      • 0.5 TL Natron

      Mehl, Backpulver und Natron vermischen, dann esslöffelweise unter die Ei-Creme rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

      • Zestenreibe
      • 100 g Nougat
      • 1 Bio-Orange

      Nougat im Wasserbad schmelzen. Den Teig auf zwei Schüsseln verteilen. Orangenschale abreiben.

    1. Nougat zu einer Hälfte Teig geben und unterrühren, sodass ein dunkler Teig entsteht. Zur anderen Hälfte die Orangenschale (1 TL) geben.

      • Holzstäbchen

      Den hellen Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen, den dunklen Teig darüber geben. Mit einem Holzstäbchen von oben nach unten spiralförmig durch den Teig gehen, damit das Marmormuster entsteht.

      • Puderzucker

      Die Marmormuffins im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie236 kcal11 %
    Eiweiß4.3 g8 %
    Fett10.2 g14 %
    Kohlenhydrate32.1 g11 %
    Vitamin B120.2 μg8 %
    Calcium43.5 mg4 %
    Ballaststoffe1.1 g4 %
    Eisen0.8 mg6 %

    Tipp

    Wer möchte, kann das Natron weglassen und durch Backpulver ersetzen - wir empfehlen aber, es zu benutzen, denn es macht die Muffins wunderbar locker und fluffig!

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen