• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Mango-Lauchsuppe mit Peperoni und Tiefseegarnelen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Stabmixer

Zubereitung

    • 1 Mango
    • 300 g Lauch
    • 80 g Sellerie

    Mango schälen, halbieren, vom Kern befreien und in kleine Würfel schneiden (ein paar Würfel für die Deko aufbewahren). Lauch halbieren, waschen und den hellen Teil klein schneiden. Grünen Teil anderweitig verwenden. Den Sellerie schälen und klein schneiden.

    • 40 g Butter
    • 1.5 l Hühnerbrühe

    Butter in einem Topf erhitzen, das Gemüse dazugeben und andünsten. Dann mit der Hühnerbrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze alles gar kochen.

    • Stabmixer
    • 200 g REWE Beste Wahl saure Sahne 10%
    • frisch geriebene Muskatnuss
    • 1 Prise(n) Salz

    Danach die Mango, Sahne, frisch geriebener Muskatnuss und Salz zugeben, aufkochen und die Suppe mit einem Mixstab fein pürieren.

    • 200 g REWE Beste Wahl White Tiger Garnelen
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 kleine rote Peperoni

    Die Tiefseegarnelen auftauen und abgetropft mit dem Olivenöl, der kleingeschnitten Peperoni sowie den restlichen Mangowürfeln mischen.
     

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie289 kcal13 %
Eiweiß14.9 g27 %
Fett20.5 g27 %
Kohlenhydrate13.2 g4 %
Vitamin B121.1 μg44 %
Eisen1.4 mg10 %
Jod67.2 μg45 %
Calcium237 mg24 %

Tipp

Scharfe Gewürze heizen ordentlich ein! Verantwortlich dafür ist der Inhaltstoff Capsaicin, der in Chilis, Peperoni & Co. enthalten ist. Wenn es zu viel des Guten war, hilft ein Schluck Milch, der die Schärfe im Mund mildert.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen