• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Schweinebraten aus dem Römertopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit2:45 Stunden
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Römertopf

Zubereitung

    • Römertopf

    Römertopf ca. 10 Minuten wässern. Dafür den Topf komplett in ein Wasserbad stellen. Backofen nicht vorheizen.

    • 1.5 kg Schweinebraten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL gemahlener Kümmel

    Die Schwarte des Schweinebratens mit einem Cutter rautenförmig einschneiden oder vom Metzger fertig kaufen. Das Fleisch rundherum kräftig mit Salz, Pfeffer und Kümmel einreiben.

    • 250 ml dunkles bayrisches Bier (z.B. Erdinger oder Weihenstephan)

    Das Fleisch mit der Schwarte nach unten in den Römertopf legen. Nun 125 ml Wasser und 250 ml Bier angießen, den Topf in den kalten Ofen stellen, auf 220 Grad (Ober/Unterhitze) schalten und 45 Min. schmoren lassen.

    • 3 Zwiebeln
    • 3 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Möhren
    • 3 Zweig(e) Rosmarin

    In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln vierteln und Knoblauchzehen ganz lassen. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Fleisch umdrehen, Gemüse und Rosmarin dazugeben. Ggf. etwas Wasser hinzufügen und weitere 60 Minuten schmoren lassen.

  1. Nun den Deckel entfernen, die Temperatur auf 250 Grad (nur Oberhitze) erhöhen und den Braten 30 Min. knusprig braten lassen. Dabei mehrmals mit dem Bratensud übergießen.

    • 1 EL Speisestärke

    Bratensud durch ein Sieb passieren, kurz aufkochen und mit in etwas Wasser angerührter Speisestärke andicken.  Dazu passen z. B. Knödel und Rotkraut.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie872 kcal40 %
Eiweiß66.6 g121 %
Fett62 g83 %
Kohlenhydrate10.2 g3 %
Vitamin A689 μg86 %
Vitamin B13.7 mg308 %
Niacin30.9 mg238 %
Vitamin B122.4 μg96 %

Tipp

Das Besondere am Römertopf ist, dass er während des Garprozesses Feuchtigkeit abgibt. Dadurch gelingen Gemüse, Fleisch und andere Zutaten darin besonders saftig. Falls du keinen Römertopf hast, kannst du für dieses Rezept aber auch einen normalen Bräter mit Deckel verwenden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Fisch aus dem Römertopf
  • Laktosefrei
  • Clean Eating
  • Low Carb
1h
Einfach
Geschnetzeltes aus dem Römertopf
1 Zutat im Angebot
  • Glutenfrei
  • Low Carb
2h
Einfach
Pulled Pork aus dem Römertopf
  • Laktosefrei
  • Low Carb
4h 55min
Einfach
Sommergemüse aus dem Römertopf
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
1h 15min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Honig-Senf-Lachs mit grünem Spargel
  • Low Carb
  • Glutenfrei
1h
Mittel
Lemon Tiramisu
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach
Pasta Siciliano
    25min
    Einfach