REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Lachsröllchen mit Avocado-Soße

Lachsröllchen mit Avocado-Soße

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • Palette

Zubereitung

  • Zutaten

    • 0.5 Bund Schnittlauch
    • 0.5 TL Meerrettich aus dem Glas
    • 2 EL Paniermehl
    • 1 Eigelb (Größe M)
    • 200 g Frischkäse
    • Salz
    • Pfeffer

    Etwas Schnittlauch zum Dekorieren beiseite legen, den Rest in dünne Röllchen schneiden. Für die Creme Schnittlauchröllchen, Meerrettich, 2 EL Paniermehl, Eigelb und Frischkäse verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Du Brauchst

    • Frischhaltefolie
    • Palette

    Zutaten

    • 500 g Lachsfilets
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Paniermehl

    Auf der Arbeitsfläche ein Stück Frischhaltefolie (ca. 20 x 30 cm) ausbreiten, Lachs horizontal halbieren (ca. 15 x 20 cm) und leicht überlappend auf die Folie legen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit 1 EL Paniermehl bestreuen. Die Creme mit einer feuchten heißen Palette oder einem Messer vorsichtig auf die Lachsplatte streichen. Am Rand ca. 0,5 cm Rand frei lassen, da die Creme sich beim Aufrollen nach außen verteilt. Die Lachsplatte von der Längsseite vorsichtig zu einer Rolle aufrollen und für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach geben.

  • Zutaten

    • 1 (nicht zu reife) Avocado
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 gelbe Paprikaschote

    Für die Soße die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Schale lösen. Das Fruchtfleisch klein würfeln und in einer Schüssel mit Zitronensaft beträufeln. Die Paprika halbieren, Kerne entfernen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

  • Zutaten

    • 2 EL Öl

    Die Lachsrolle aus dem Gefrierfach holen, sie sollte jetzt fester sein. Zuerst mit einem scharfen Messer die Enden begradigen, um gleichmäßige Röllchen zu haben, dann die Rolle in 8 Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer guten beschichteten Pfanne erhitzen. Die Röllchen vorsichtig (die Füllung wird recht weich) zuerst rundherum am Rand kurz anbraten und dann ca. 1 Minute von jeder Seite. Auf ein gefettetes Backblech geben. Mit den übrigen Röllchen ebenso verfahren. Die Röllchen schließlich im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 5 Minuten zu Ende garen.

  • Zutaten

    • 200 g Bandnudeln
    • 1 EL Öl
    • 2 EL Mascarpone
    • 4 EL MIlch

    Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Paprikawürfel hineingeben und sie bei geringer Hitze für ca. 4 Minuten dünsten. Jetzt die Avocadowürfel hinzugeben und sie ca. 1 Minute weiter braten. Das Gemüse mit Mascarpone und Milch binden. Kräftig pfeffern. Die Soße aufkochen und abschließend mit Salz und etwas Zitronensaft abschmecken.

  • Nudeln abgießen. Mit den Lachsröllchen auf großen Tellern anrichten und etwas Salsa über den Fisch träufeln. Mit übrigen Schnittlauchspitzen garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie770 kcal35 %
Eiweiß32 g58 %
Fett49 g65 %
Kohlenhydrate47 g16 %
Vitamin A1600 μg200 %
Vitamin E8.4 mg70 %
Vitamin C76.3 mg76 %
Magnesium94.5 mg25 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer es etwas abwechslungsreicher mag, kann die Frischkäsefüllung auch mit anderen Kräutern wie zum Beispiel frischem Koriander oder Dill zubereiten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen