• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Lachs mit Nusskruste

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit40 Minuten
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 4 ja! Lachsfilets (500 g)

      Lachs auftauen lassen.

      • 4 Zucchini (klein)
      • Salz
      • Pfeffer
      • 4 Tomaten

      Zucchini waschen, fächerförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten in dünne Scheiben schneiden und zwischen die Zucchinischeiben schieben. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

      • 1 Bio Zitrone
      • 50 g ja! Cashewkerne
      • 50 g ja! Mandeln
      • 50 g Vollkorn-Semmelbrösel
      • 2 EL ja! Rapsöl
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • Salz
      • Pfeffer

      Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen, die andere in Scheiben schneiden. Nüsse fein hacken und mit Semmelbröseln, 2 EL Öl und 1 TL Zitronensaft mischen. Knoblauch schälen und hineinpressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf die Lachsfilets streichen. 

      • 2 EL ja! Rapsöl
      • 100 g ja! Pesto verde

      Zucchini auf ein Backblech setzen, mit übrigem Öl bestreichen. Im Ofen ca. 20 Minuten garen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit Zucchini mit Pesto bestreichen und den Lachs mit auf das Backblech setzen. Zu Ende garen.

      • 15 g Dill

      Dill fein hacken und über den Lachs streuen. Zitronenscheiben dazu servieren. 

    Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2021 unseres Kundenmagazins Deine Küche

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie693 kcal32 %
    Kohlenhydrate24.6 g8 %
    Fett50.4 g67 %
    Eiweiß38 g69 %
    Vitamin K34 μg52 %
    Vitamin B16 mg500 %
    Vitamin C46 mg46 %
    Magnesium141 mg38 %

    Tipp

    Die Zucchini bleiben bei dieser Zubereitung etwas knackig. Wer sie lieber weicher mag, gibt sie ca. 10 Minuten vor dem Lachs in den Ofen. Als Beilage eignet sich Basmatireis oder Couscous sehr gut dazu. 

    Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

    Anja Corvin

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen