• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Kunterbunte Konfetti-Mini-Gugel

16 Bewertungen
Kunterbunte Konfetti-Mini-Gugel

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Zestenreibe
    Zutaten
    • 150 g Butter
    • 130 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 2 Eier
    • 1 Zitrone (unbehandelt)
    • 150 g Sahnejoghurt

    Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren. Die Eier nacheinander kurz unterrühren. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. 1 EL Zitronensaft beiseite stellen und den Rest mit dem Zitronenabrieb und dem Joghurt zu der Buttermasse mischen.

  • Du brauchst
    • undefined
    Zutaten
    • 150 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 25 g Zuckerstreusel

    Mehl und Backpulver mischen und mit der Masse zu einem glatten Teig rühren. Die Hälte der Zuckerstreusel unterheben, den Teig in die gefetteten Formen füllen und 12-15 Minuten backen.

  • Die Mini-Gugel noch 10 Minuten ruhen lassen, wenn sie aus dem Ofen kommen. Dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  • Zutaten
    • 100 g Puderzucker
    • 25 g Zuckerstreuseln

    Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft glatt rühren. Die kalten Gugel mit dem Zuckerguss überziehen und mit Zuckerstreuseln dekorieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie416 kcal19 %
Eiweiß4.5 g8 %
Fett19.2 g26 %
Kohlenhydrate56 g19 %
Calcium42.9 mg4 %
Magnesium11.4 mg3 %
Folat16.5 µg4 %
Vitamin B120.4 μg16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Da die Formen relativ klein sind, ist es einfacher, den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Formen zu füllen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion