rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kokos-griess-pfannkuchen-mit-mango/
Kokos-Grieß-Pfannkuchen mit Mango

Kokos-Grieß-Pfannkuchen mit Mango

Gesamt: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Die leckeren Pfannkuchen eignen sich gut für Kleinkinder. Die süßliche Kokosmilch und Mango unterstützen den Süßgeschmack, sodass der Pfannkuchen mit wenig Zucker auskommt. Produkttipps für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung im Kleinkindalter finden Sie hier.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Kokos-Grieß-Pfannkuchen mit Mango

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Mango schälen und das Fruchtfleisch in flache Spalten schneiden.

  2. Kokosmilch mit einer Prise Salz, Zucker und dem Grieß in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und 2 Min. quellen lassen. Dann das Ei unterrühren.

  3. 1 TL Rapsöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen, den Teig hinein geben und glatt streichen. Die Mangostücke auf dem Teig verteilen, zugedeckt bei schwacher Hitze 4–5 Min. backen. Den Grieß-Mango- Pfannkuchen auf den Pfannendeckel gleiten lassen und zurück in die Pfanne stürzen. Noch 1 TL Öl zugeben. Von der anderen Seite noch weitere 3–4 Min. backen. Pfannkuchen mit Puderzucker bestäubt auftischen.

Sophie
Sophie

Statt Mango passt auch anderes Obst zu den Pfannkuchen wie zum Beispiel Kaki, Äpfel oder Birnen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezepte
Pfannkuchen schmecken immer! Unsere besten Rezepte überzeugen süß und herzhaft, jetzt stöbern!
>Artikel lesen
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 100 g frische Mango
  • 150 ml Kokosmilch
  • Salz
  • 1 TL Rohrzucker
  • 4 EL Vollkorngrieß
  • 1 kleines Ei
  • 2 TL Rapsöl
  • Puderzucker zum Bestäuben
Gespeichert auf der Einkaufsliste